Polizeigewalt

Zurückweichende DemonstrantInnen werden von Polizei mit Pfefferspray verfolgt

Nach dem die Polizei die Demonstration “Welcome to Hell” gewaltsam auflöst, versuchen mehrere DemonstrantInnen sich über eine Mauer in Sicherheit zu bringen. Obwohl von den Personen keine Gewalt ausgeht, sie der Polizei den Rücken zudrehen und augenscheinlich von anderen Personen nach oben gezogen werden, sprühen mehrere Polizisten von hinten mit Pfefferspray auf die Zurückweichenden. Auch jene, die von oben versuchen zu helfen, werden frontal angesprüht.

Ein Twitter-Nutzer schreibt, es handele sich um eine Berliner Polizeieinheit.

Das GIF stammt aus diesem Video: