Pressefreiheit

Polizei hindert Journalisten an seiner Arbeit

Nach dem G20-Gipfel wurde am Sonntag ein Bus auf einer Raststätte zwischen Hamburg und Berlin gestoppt. In diesem Bus sitzt ein Journalist, der über die Situation berichten will. Die Polizei verhindert dies. Ein anderer Mitfahrer filmt mit dem Handy den Dialog.